Unser Anliegen

Der Mieterbund Heilbronn-Franken e.V. vertritt die Interessen der Mieter und setzt sich ein für eine soziale Wohnungspolitik und ein sozial ausgewogenes Mietrecht.

100 Jahre Mieterverein Heilbronn!

Unser Mieterverein wurde 1919 gegründet. Inzwischen hat der Verein über 5.000 Mitglieder in Heilbronn und in der Region.

Der Mieterbund Heilbronn Franken e. V. ist Mitglied im Deutschen Mieterbund (DMB) und im DMB-Landesverband Baden-Württemberg.

Wir beraten unsere Mitglieder in Mietrechtsfragen. Unsere Geschäftsräume sind zentral in der Fußgängerzone in Heilbronn gelegen

Adresse: Fleiner Str. 3

.

Unsere Räume finden Sie im Gebäude Buchhandlung Osiander, seitlicher Eingang von der Götzenturmstraße her,

Wir würden uns freuen, Sie als Mitglied begrüßen zu dürfen.

Datenschutzerklärung   

___________________________________________________________________

Aktuelles:

13. Okt. 2019 Der DMB gibt den neuen Betriebskostenspiegel bekannt.

19. Sep. 2019

Ein Jahr nach dem großen Wohngipfel im Bundeskanzleramt:
Gemeinsame Wohnraumoffensive von Bund, Ländern und Kommunen krachend gescheitert! Probleme auf den Wohnungsmärkten unverändert groß, bilanziert Mieterpräsident Lukas Siebenkotten

13. bis 15. Juni 2019 Deutscher Mietertag in Köln

Forderungen an die Politik, insbesondere an Gastrednerin Angela Merkel:
Der Staat muss mehr bauen, insbesondere geförderte Wohnungen;
Mieten sollen gedeckelt und
Vermieter, die überzogene Mieten verlangen, sollen sanktioniert werden.

Montag, 6. Mai 2019: Jubiläumsfeier 100 Jahre Mieterverein Heilbronn
Siehe Artikel der Heilbronner Stimme vom 8. Mai 2019.

April 2019

Der Landkreis Heilbronn reagiert auf die massiven Schwierigkeiten für viele Menschen bei der Wohnungssuche und fördert den Bau von bezahlbarem Wohnraum. Mit 3 Mio € Fördergelder innerhalb zwei Jahren und anteiliger Beteiligung der Kommunen könnten laut Kreisverwaltung 200 Wohnungen gebaut werden.

Februar 2019

Unserer Mietrechtsberaterin Dagmar U. Burkhardt wurde von der Rechtsanwaltskammer Stuttgart - zusätzlich zur Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht - die Bezeichnung Fachanwältin für Familienrecht verliehen. Herzliche Gratulation!